kreativlabor42.de | GMS _ Wohngebiet

GMS _ Wohngebiet

GMS _ Wohngebiet „Große Mühlach II“

Ort:                     Sandhausen
Auftraggeber:   Gemeinde Sandhausen
Zeitraum:          10.2015
BGF:                   5.356 qm
Phasen:              Ideenwettbewerb

Die Stadt Sandhausen suchte für das neu zu erschließende Baugebiet „Große Mühlach II“ ein Bebauungskonzept für die schwierige Lage zur benachbarten Landstraße.
Die Vorgaben aus der Bauleitplanung waren sehr eng abgesteckt und beschränkten sich auf freistehende Einfamilien- sowie Doppel- und Reihenhausbebauungen. In dieser Machbarkeitsstudie wurde versucht aus wirtschaftlicher und architektonischer
Sicht die Vorgaben auszuhebeln und attraktiven Wohnraum in mehrgeschossiger Bauweise anzubieten. Durch ein geschicktes Arrangement der Baukörper in Clustern ergeben sich gemeinschaftliche befestigte und Grünflächen.
Die Hausgruppen bilden klar strukturierte Adressen für die zukünftigen Bewohner. Die Grundrisse wurden schematisch und multifunktional entwickelt, wodurch die Möglichkeit besteht die Funktionen in den Sockelgeschossen flexibel auszugestalten,
ob Tiefgarage, Arbeits- oder Sammelräume sind Denkbar. Die rückwärtigen Bauten bieten zudem die Möglichkeit auch Im Erdgeschoss Wohnungen zu beherbergen