kreativlabor42.de | KHK _ Kletterhalle

KHK _ Kletterhalle

KHK _ Kletterhalle

Ort:                     Kaiserslautern
Auftraggeber:   Privat
Zeitraum:          2013
BGF:                   1.640 qm
Phasen:              Leistungsphase 1-3 & 5

Die Universität Kaiserslautern lobte einen Ideenwettbewerb für den Neubau einer Kletterhalle auf einem noch imaginären Grundstück aus. Die Vorgaben beschränkten sich auf die Gesamtlänge und das Raumprogramm des neuen Baukörpers.
Der Entwurf sollte einen schlichten jedoch modernen Eindruck nach außen vermitteln und im Innenbereich klar strukturiert die Abläufe des Eigentlichen Sports abbilden.
Frei nach dem Prinzip „Form follows Function“ entwickelte sich dieser Körper aus diesen Strukturen heraus. Der großzügige Innenbereich wird von einer Hülle umschlossen, welche natürlich wirkt, vielleicht durch ihren scharfkantigen Shape an
ein Bergmassiv erinnern kann.
Die geneigte Pfosten-Riegelfassade lässt am Tage Licht in den Innenbereich und verbindet so das Innen und Außen. Am Abend strahlt der Körper von Innen und soll so Interesse wecken und Leute dazu einladen auf der Besuchertribühne Platz zu
nehmen und den Kletterern zuzuschauen, so soll dieser interessante Sport der Bevölkerung näher gebracht werden.